Schamanische Arbeit

Schamanische Arbeit : Baumkreis : Foto; Grit TetznerFür viele Menschen wird es in der heutigen Zeit immer wichtiger, die vielen Informationen wie Schule, Bilder, Medien mit eigenem Wissen und Erfahrungen zu verbinden. Mit Hilfe einer schamanischen Reise bekommen wir Zugang zu unserem großen Innern und spirituellen Wissen.

Fragen, die wir - für unsere Verhältnisse passend - klären wollen, können wir auf diesen Reisen unseren spirituellen Helfern stellen. Wir erfahren damit eine wirksame Unterstützung in allen Lebenssituationen.

Mehr Information :: Seminare :: Termine :: Buchung


Schamanische Reisen – ein Weg, die eigene Kraft zu entwickeln

Schamanische Reisen sind Reisen in die eigene Innenwelt. Diese Reise ohne Ortswechsel ist eine Jahrtausende alte Methode, Verbindung zu der geistigen Welt aufzunehmen. Sie ermöglicht in einer Art Trance, Kontakt zwischen der „alltäglichen“, der materiellen Welt und der „nicht alltäglichen“, der geistigen Welt herzustellen. Dort wirken diejenigen Kräfteverhältnisse, die die Ausstrahlung, die Gefühle und die Gedanken eines Menschen bestimmen. In jener Welt kann man sich Rat und Unterstützung für das Leben in dieser Welt holen.

Schamanismus ist die älteste Methode, das Bewusstsein für Heilzwecke und Problemlösungen einzusetzen. Der Schamane (aus dem Tungusischen: Einer, der in der Dunkelheit sieht) ist ein Mittler zwischen den Welten. Auf dem Rhythmus der schamanischen Trommel verlässt er die alltägliche Wirklichkeit und taucht in die nichtalltäglichen Bereiche der geistigen Welt ein, um dort auf schamanische Weise Antworten für die Lösung der alltäglichen Probleme zu bekommen. Dieses alte Wissen ist in jedem von uns verankert und für jedermann zugänglich.

Schamanische Arbeit : Wald : Foto; Grit TetznerIn der westlichen Welt besteht immer häufiger bei den Menschen der Wunsch, archaische Formen der Spiritualität kennen zu lernen. Bei diesen älteren sprirituellen Methoden werden häufig Visionstechniken eingesetzt, die es uns ermöglichen, mit den Geistwesen der Natur des Landes, der Erde, des Meeres und des Himmels in Kontakt zu kommen.

Diesem Wunsch hat Michael Harner für uns erlebbar gemacht. Auf der Grundlage langer ernsthafter anthropologischer Studien hat er den einheitlichen Kern aller schamanischen Praktiken herausgestellt und gibt seine Erfahrungen über den Core(Kern)-Schamanismus an interessierte Menschen weiter.

Als seine Schülerin im Dreijahresprogramm der FSS - Foundation for Shamanic Studies und als diplomierte Shamanic Counselerin nach M. Harner gebe ich in meinen Seminaren interessierten Menschen die Möglichkeit, sich auf die Reise in diese Nichtalltägliche Wirklichkeit zu begeben..

In verschiedenen Seminaren können schamanische Praktiken in Form von Selbsterfahrung erlebt werden, mit dem Ziel diese Möglichkeiten zum Vorteil des täglichen Lebens zu praktizieren.

Was auf den ersten Blick so abstrakt klingt, hat ganz konkrete Auswirkungen auf unser Leben. Schamanische Reisen können weiterhelfen, wenn:

  • man immer wieder die falschen Freunde findet
  • die Beziehung nicht (mehr) funktioniert,
  • Krankheiten auftreten,
  • öfter Unfälle passieren,
  • der berufliche Erfolg ausbleibt,
  • man kraftlos ist…

Einführung :: Seminare :: Termine :: Buchung


Seminare

Schamanisch Reisen 1 und 2

Ziel das Seminars ist es, dass die Teilnehmer aus dem Wissen der Schamanen eigenen praktischen Nutzen ziehen können.
Durch individuelle Selbsterfahrung -unter Anleitung- kann das Wissen der Schamanischen Reise von jedem erfahren werden. Ohne umständliche Rituale lernen die Seminarteilnehmer veränderte Bewusstseinszustände kennen und kommen mit der nichtalltäglichen Wirklichkeit in Kontakt.

Dabei werden sie in Kontakt mit Ihrem Krafttier und Ihrem Lehrer kommen. Kleine Rituale (z.B: Steinorakel) ergänzen das Seminar.

Kosten: 145 €

Schamanisch Reisen 3

Über den eigenen Erkenntnisweg finden wir  Antworten auf Fragen, dabei sind uns auch hier unsere Spirits "behilflich".

Im Seminar hat der Kontakt mit der Natur einen großen Stellenwert, wir werden Wege in der Natur gehen und auch darüber Antworten finden, die wir suchen.

Eine Frage steht im Vordergrund: Was ist mein Lebensziel?

Außerdem ist u.a. das Finden des eigenen Kraftliedes Thema des Seminars.

  • Dauer: 2 Tage

Voraussetzung: Schamanisch Reisen 1 und 2 - Kosten 165 €

Seelenrückholung

Schon zu Lebzeiten können Teile der Seele auf Grund traumatischer Ereignisse den Körper verlassen. Erkrankungen leichter aber auch schwerer Art können damit im Zusammenhang stehen. Der Volksmund sagt „Ein Teil von mir ist dort geblieben“ oder „Ein Teil von mir ist von mir gegangen“. Hier kann es angezeigt sein, diese Seelenanteile in Form eines schamanischen Rituals zurückzuholen.

Im Seminar erfahren die Teilnehmer in praktischer Selbsterfahrung und Gruppenarbeit Rituale zum Thema Seelenrückholung. Die Teilnehmer werden sowohl die Rolle des Schamanen als auch die Rolle des Klienten einnehmen. Es wird ausführlich auch auf die Zeit nach der Wiederbringung der Seele eingegangen.

Beachte: Das Seminar ist ausschließlich für Teilnehmer, die die Methode der Seelenrückholung erlernen wollen.

  • Dauer: 3 Tage

Voraussetzung: Schamanisch Reisen 1 und 2 und 3- Kosten 300 €

Schamanische Extraktion

Die Teilnehmer werden in uralte schamanische Heilmethoden eingeführt und lernen auf der Grundlage der Technik des schamanisch Reisens vor allem spirituelle Krankheiten zu erkennen. In vielen alten Kulturen werden Krankheiten als Eindringlinge in unseren Körper betrachtet. Die Aufgabe ist es dann diese Eindringlinge zu erkennen und zu extrahieren, sprich entfernen.

  • Dauer 2 Tage   - Kosten 240 €

Voraussetzung: Schamanisch Reisen 1 und 2 und 3

Schamanische Ahnenrituale

 

Die schamanische Sicht auf Tod und Sterben

 

Trommelgruppe nach schamanischer Tradition

Trommelgruppe für Einsteiger
Interessenten, die bereits an den Seminaren Schamanische Reisen 1 und 2 teilgenommen haben, sind herzlich willkommen, Teilnehmer unserer Trommelgruppe zu werden. Wir stellen uns Aufgaben, die einmal nur persönlicher Art sein können, aber auch  soziale und gesellschaftliche Hintergründe haben. Die Teilnehmer kommen mit ihren Rasseln und gegebenenfalls mit schamanischen Trommeln, um in der Gruppe schamanisch zu arbeiten.

sowie

Trommelgruppe für Fortgeschrittene

Neu: Schamanische Heilarbeit in der Praxis

Es werden im Seminar schamanische  Heilrituale vorgestellt, die Anwendung erarbeitet und praktisch ausgeführt.

Es weren 4 Bausteine , die aufeinander aufbauen, angeboten.

In einer kleinen Gruppe, aber auch im Einzelkurs, werden die Teilnehmer  ihr persönliches schamanisches  „Handwerkszeug“ erweitern.

Voraussetzung: Scham. Reisen I+II  sowie III  und drei weitere Forgeschrittenen Seminare.

 

Weitere schamanische Seminare werden zu folgenden Themen angeboten:
Ahnenrituale, Besetzungsarbeit, schamanisches Kraftpotential u.a.

Weitere schamanische Seminare finden Sie unter Termine.

Einführung :: Mehr Informationen :: Termine :: Buchung